Tag der Musikschulen

Am Freitag, 29.04.2022 fand an allen niederösterreichischen Musikschulen der Tag der offenen Tür statt. Auch die Regionalmusikschule Amstetten öffnete ihre Türen und präsentierte mit einem bunten Programm ihre Bandbreite. 

Schon vor dem Musikschulgebäude wurden die Besucherinnen und Besucher von Sambaklängen der Drum.El.Stettner begrüßt. Anschließend gab es ein Konzert im Orchestersaal und eine Tanzvorstellung im Ballettsaal. Zwischen den Auftritten standen die Lehrenden der Musikschule in ihren Unterrichtsräumen für Fragen zur Verfügung und selbstverständlich konnten die Instrumente ausgiebig ausprobiert und auf Detailfragen eingegangen werden. 

Wir bedanken uns bei allen Besucherinnen und Besuchern und freuen uns auf ein Wiedersehen bei den nächsten Terminen der Musikschule!

Kurzinfo - aktuelle Corona-Regelungen der Regionalmusikschule Amstetten

Sehr geehrte Eltern, liebe Musikschüler/innen, werte Besucher/innen!

Ab 25.02.2022 fällt die Maskenpflicht im Musikschulgebäude. 
Gruppenunterrichte usw. können generell wieder stattfinden. 

Nähere Infos finden Sie im aktuellen Elternbrief: Elternbrief vom 25.04.2022

Wir danken für Ihr/Euer Verständnis, wünschen weiterhin viel Gesundheit und besonders viel Freude am Singen, Musizieren, Tanzen!

Konzert des großen Mostviertler Hornensemble

das große Mostviertler Hornensemble

Bereits zum 5. Mal (nach zweijähriger Unterbrechung) fand heuer wieder ein Konzert des "Großen Mostviertler Hornensembles" statt. Mehr als 50 Hornistinnen und Hornisten trafen sich zum Konzert am Sonntag, 24. April um 10.30Uhr in der Kulturschmiede Gresten, die bis auf den letzten Platz mit ca. 250 Personen gefüllt war.

Durch die Zusammenarbeit der Hornlehrer Andreas Jordan, Martin Grabner, Sebastian Heigl, Michael Parzer, Walter Loibl, David Glaser und Florian Gurdet welche in acht verschiedenen Musikschulen aus den Bezirken Scheibbs, Melk und Amstetten aktiv sind, konnte ein Konzert dieses Ausmaßes realisiert werden. Dabei musizierten HornschülerInnen, Hornlehrer, HornistInnen aus Musikvereinen und Hornstudierende in Ensembles in drei verschiedenen Alters- und Schwierigkeitsstufen.

Dem zahlreich erschienenen Publikum wurde in einem abwechslungsreichen Programm der wunderbare Klang aber auch die technischen Möglichkeiten des Horns zu Gehör gebracht. Als Höhe- und Schlusspunkt gab es die "Mostviertel"-Hymne, „Hoch am Ötscher drobn“, von allen Mitwirkenden Hornspielenden sowie dem singenden Publikum zu hören!

Das Konzert war ein kräftiges Lebenszeichen dieses wunderschönen Instruments.

Alle Beteiligten freuen sich schon jetzt auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr!


Beteiligte Musikschulen:

MS Erlauftal, MS Scheibbs, MS Wieselburg, MS Alpenvorland, MS Amstetten, MS Region Schallaburg, MS Dunkelsteinerwald, MS Ybbsfeld

Frohe Feiertage

Oh du fröhliche

Mit dem neuesten Video der Regionalmusikschule Amstetten wünschen wir Ihnen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022.

Lust auf Musizieren, Singen, Tanzen?

Probieren ist ganz einfach

Du hast Interesse an Musik, Gesang oder Tanz? 
Wir freuen uns über deinen Besuch und beantworten dir gerne alle Fragen. 

Probieren ist ganz einfach: Sende uns jederzeit eine E-Mail an musikschule(at)amstetten.at oder rufe uns an unter 07472/6016325
Wir sind telefonisch Mo - Fr von 12:00 - 16:00 Uhr für dich erreichbar. 

Ein Blick hinter die Kulissen

Blick hinter die Kulissen

M4TV hat uns an unserem Standort in Amstetten besucht und einigen Lehrenden über die Schultern gesehen. Unser Alltag ist immer sehr abwechslungsreich. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schüler erarbeiten wir tolle Musikstücke und lieben es, wenn wir diese live aufführen dürfen. Ob Solo, in einem Ensemble, einer Band oder in einem großen Orchester - Spielen macht Freude!